Beiträge

Regelmässige Bewegung schützt und hilft bei Burnout

Der Abbau des Stresshormons Cortisol im Körper erfolgt durch sportliche Aktivität deutlich schneller. Regelmässiger Sport, (3x die Woche, mind. 20 min.) vor oder nach der Arbeit, ist also eine gesunde Möglichkeit der Stressvorbeugung bzw. Stressbewältigung, allerdings nur, wenn sie ohne hohen Leistungsanspruch erfolgt.
Bei Ausdauersportarten wie z.B. Joggen, Radfahren, Walking kommt als Pluspunkt hinzu, dass der Körper zusätzlich Endorphine, sozusagen die "Glückshormone", ausschütten kann, was die Stimmung hebt und Gefühle von Angst oder Niedergeschlagenheit vermindern kann (vgl. die gemeinsame Studie der TU München und der Uni Bonn1): MRI 2008, S. 3).
Wer sich nicht nur bei seiner beruflichen Arbeit, sondern auch noch im Freizeitsport unter Leistungsdruck setzt, für den kann der Sport zu einer weiteren und neuen Quelle enttäuschter (Leistungs-)Erwartungen werden. Bei Extremsport werden überdies die sogenannten "Freien Radikale" (=Sauerstoff-Zwischenprodukte bei Stoffwechselprozessen) im Körper freigesetzt, die zellschädigend wirken und Krankheiten wie Arteriosklerose, Herzinfarkt, Schlaganfall, Krebs, chronische Entzündungen etc. begünstigen. Ganz abgesehen von drohenden Sportverletzungen, die als Folge körperlicher Überlastung (z.B. bei einem Trainingsstil "von null auf hundert") auftreten können.

Wichtig ist die Regelmässigkeit und die richtige Intensität! Und hier setzt das Programm „GESUNDHEITplus" (von TrainingsCoach.ch) an. Mit einer Spiroergometrie werden die optimalen Trainingsbereiche (Herzfrequenzen) bestimmt. Die Spiroergometrie wird bei einem kurzen Test auf dem Fahrradergometer durchgeführt. Nach der Bestimmung der Trainingszonen, erhalten die Kunden/Patienten wöchentlich einen Bewegungs- und Sportplan. Dieser wird individuell auf die Person erstellt. Solch ein Plan steigert oft die Motivation für ein regelmässiges gezieltes und langfristiges Bewegungs- und Sportprogramm. Der Kunde/Patient füllt die absolvierten Bewegungseinheiten aus. Der persönliche Coach gibt dann das Wochenfeedback und übergibt den neuen Wochenplan.
Dieses Coaching durch einen persönlichen Trainer, die regelmässige Kommunikation und das Wissen, dass eine Fachperson ein Auge auf die sportlichen Aktivitäten hat, verhilft den „inneren Schweinehund" einfacher zu überwinden und schnell einen Erfolg zu spüren.

 


 

Mehr über uns: Das zeichnet uns aus!
Bei uns haben Sie einen persönlichen Trainer als Ansprechperson. Dieser erstellt Ihnen Woche für Woche den persönlichen Trainingsplan. Die Trainingspläne werden nach den neusten Erkenntnissen der Sportwissenschaft und Trainingslehre zusammengestellt. Bei Fragen steht Ihnen Ihr Trainer per Mail oder sms zur Verfügung oder auf Wunsch können Sie mit ihm einen Termin vor Ort vereinbaren.
Ihre aktuelle Leistungsstufe und die individuellen Trainingszonen werden bei TrainingsCoach.ch mit einer Spiroergometrie ermittelt. Das ist der "Goldstandart" der Leistungsdiagnostik. Alle 3-6 Monate wird eine erneute Spiro-Diagnostik durchgeführt und die Trainingsplanung entsprechend angepasst.
Jede Woche schaut "Ihr" Trainer die von Ihnen absolvierten Trainingseinheiten an. Er gibt Ihnen Feedbacks zu den durchgeführten Trainings und Tipps für die bevorstehenden Trainings.
Bei der Trainingsplanung wird auf Ihren aktuellen Gesundheitszustand (gemäss Ihren Angaben, dem Ruhepuls oder OwnIndex), die persönlichen Umstände und das Zeitmanagement (und das persönliche Umfeld) eingegangen. Bei der Trainingsplanung kommen nach Möglichkeit mehrere Sportarten zum Einsatz. Sie bestimmen dies im wesentlichen mit.
Jeder Trainingsplan von TrainingsCoach.ch beinhaltet Kraft- und Stabilisationstraining. Diese Einheiten sind für alle sportlichen Zielsetzungen von Wichtigkeit. Ob Sie diese Einheiten in einem Fitnesscenter oder zu Hause machen, das überlassen wir Ihnen. Wir bestimmen die Intensitäten und Trainingsumfänge, sowie die Schwerpunkte für die Übungsauswahl. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen das fixfertige Übungsprogramm oder erlernen Ihnen bei uns vor Ort die entsprechenden Übungen.

Melden Sie sich für ein erstes Gespräch und Beratung bei:

BT COACHING GmbH
Muotathal (SZ) und Othmarsingen (AG)
Telefon 062 896 01 80
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

BT Coaching
Ahornweg 4
5504 Othmarsingen.

Email: info@bt-coaching.ch
Web: www.bt-coaching.ch

fit

Wir freuen uns, Dich mit unserer
Trainingsplanung zu unterstützen und zu begleiten!

Copyright by BT Coaching & TrainingsCoach

Top